Finanzielle Unterstützung

GenossenschaftlerIn werden!

Schon vor einigen Jahren mussten wir für die Sicherung der großen Flächen um uns herum und gegen die schlechte Landvergabepraxis in Ostdeutschland im allgemeinen kämpfen und konnten einen Großteil unserer Flächen sichern.

Diesmal sind durch Verkäufe die von uns bewirtschafteten Gemüseanbauflächen gefährdet, die sich aus vielen kleinen Parzellen unterschiedlicher Eigentümer zusammensetzen. In Zusammenarbeit mit der Kulturland-Genossenschaft wollen wir möglichst viele dieser Flächen für die langfristige gärtnerische Bewirtschaftung sichern. 2017 konnten wir einen ersten Kaufvertrag unterschreiben, weitere werden folgen.

Unterstützt uns bei der Flächensicherung und zeichnet einen oder viele Genossenschaftsanteile á 500 €, um unser Gartenland dauerhaft für die vielseitige, ökologische Bewirtschaftung zu sichern und vor dem Zugriff auswärtiger Investoren zu bewahren!

Hier gehts zum Aufruf!!!

Finanzielle Unterstützung

Natürlich braucht ein Projekt wie der Olib e.V. Geld. Zu stemmen sind notwendige Instandsetzungen an den Gebäuden. Aber auch Projekte wie zum Beispiel die Pferdearbeit die wir ausbauen wollen.

Zum anderen gibt es immer wieder Leute die in der Vergangenheit unser Projekt unterstützt haben und Ihr Geld wieder brauchen.

Die einfachste Unterstützung von Olib e.V. sind Spenden. Jede Summe ist hilfreich. Unser Verein ist gemeinnützig. Wir können euch eine Spendenquittung ausstellen. Kontaktiert uns einfach; wenn ihr eine Spendenquittung braucht (bienenwereder[at]web.de)

Eine weitere Möglichkeit der finanziellen Unterstützung des Olib e.V. sind Direktkredite bzw. -darlehen.

Was sind Direktkredite? Direktkredite sind Kleinkredite von Privatpersonen und/oder Initiativen. Die Höhe (ab 500 Euro) und Laufzeit werden dabei individuell in einem Vertrag zwischen dem Verein und der*dem Kreditgeber*in festgelegt.

 

Organischer Landbau in Bienenwerder e.V..

Kontoverbindung:  IBAN DE62 4306 0967 1127 7347 00

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.